Das Treffen von Saturn und Jupiter am 21.12. 2020

Im Dunkeln gehe ich aus dem Haus und suche Sterne und Planeten am Himmel.┬áDie Mondsichel reist durch den grau rosafarbigen Nebel.┬áNeben ihr im S├╝dwesten stehen der helle Jupiter und tr├╝be Saturn nah beieinander.┬áDas n├Ąchste Treffen wird in 80 Jahren sp├Ąter sein.┬á

Menschen, wie die Planeten, treten in ihre eigenen Umlaufbahnen ein.┬áWir sind zwar so nah, aber doch so weit entfernt.┬á Auf jedes Treffen folgt eine Trennung.┬áJedes Warten ist eine Hoffnung, sich in die Tiefe des Herzens und der Seele zu n├Ąhern.┬áEin Treffen wie das zwischen Saturn und Jupiter ist eine intime Distanz des Herzens in einem Augenblick der Liebe auf der Erde.┬áNur im Tod sind wir unzertrennlich, weil wir zusammen zum Nichts geh├Âren.

Foto: www.pixabay.com

Falls Sie einen Rechtschreibfehler finden, teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie den Text ausw├Ąhlen und dann Strg + Eingabetaste dr├╝cken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: