Die laufenden Wale

Einmal sah ich die Fossilien der Wale, die ursprünglich Beine und Hände hatten. In der Wüste von Fayoum lagen sie auf dem Sand in der knallenden Sonne. Vor 40 Millionen Jahren waren sie mit Beinen über Land gelaufen.

Ich fand ein Stück Zahnfossil eines Wals, das grau schwarz war. Ich entdeckte eine Muschelschale im Sand, die durchsichtig schimmerte. Vor meinen Augen hielt ich sie und träumte. Tausende Wale liefen vor mir. Plötzlich spazierte einer auf mich zu. Sie guckte mich an, gespannt, und umarmte mich in seiner traulichen Wärme. Ich sah eine Träne aus seinem Auge rollen und auf meine Lippen fallen. Er ließ mich los, drehte sich um und verschwand mit den anderen in den Horizont.

Ich ließ den Zahn und die Muschelschale in der Wüste, zu der sie gehörten. 

Wo waren wir vor 40 Millionen Jahren gewesen und wo werden wir in 40 Millionen Jahren sein?

Titelbild: www.pixabay.com

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: