Kurz gesagt

Haferbrei mit Blaubeeren und Kaffee. Plätzchen dazu. Ungewöhnlich? Heute nicht. Es ist Weihnachten. Der Löffel im Milchkaffee ist auch golden. Mit einem kleinen Weihnachtsbaum dekoriert. Ich zünde die Kerzen an. 8 Uhr am Morgen. Ich zünde sie trotzdem an. Ich schalte das Radio ein. Wieder neue Themen. Ich bin gespannt. Es schneit draußen. Ich schenke mir Kaffee ein. Wieder. Und wieder. Frank Sinatra singt. Nur für mich. Ich singe auch. It`s the most beautiful time of the year … Eine Kugel fällt vom Weihnachtsbaum. Zerbricht nicht. Rollt nur auf dem Boden. Bis sie gegen den Tisch stößt. Bumm. Nach Frank Sinatra wechsele ich auf Youtube. Was könnte ich mir anschauen? Etwas Leichtes. Es ist Weihnachten. Festliches Make-up Video. Ja wohl. Natürliche Foundation. Glänzende Lidschatten. Lippenstift. Rot. Wie sonst? Alle sind teuer. Egal. Wir feiern. Ich klicke auf den beigefügten Link. Bestelle alles. Ne, den Lidschatten vielleicht nicht. Übertreiben muss man nicht. Ein Klick auf die Tastatur. Ein Schokoplätzchen. Noch ein Klick. Ein Mandelplätzchen. Ich gehe zum Fenster. Schaue auf die Straße hinunter. Glühwein. Sonderangebot. Es ist nicht mal 11 Uhr. Trinkt man so früh? Warum nicht. Es ist … Ich ziehe mich an. Mantel. Schwarze Stiefel. Mütze. Etwas fehlt. Ah, ja. Die Maske. Ich gehe runter. Treffe den Nachbarshund. Er bellt. Aber nett. „Eine Flasche Glühwein bitte“. Corona Zeit. Sie dürfen nicht einschenken. Man muss Wein in Flaschen kaufen. Egal. Nur eine Flasche. Ich laufe hoch. Der Hund läuft her. Oh nein. Wollte noch Waffel kaufen. Zurück. Der Hund ist verwirrt. Belgische Waffel. Mit Sahne. Ich esse sie auf einmal. Wein dazu. Bin wieder müde. Ich lege mich auf die Couch. Höre ein Geräusch. Mein Mantel ist heruntergefallen. Ich werde nicht aufstehen. Ganz sicher nicht. Meine Augen sind schwer. Ich bin entspannt. Mein Freund weckt mich. Anscheinend bin ich eingeschlafen. Für drei Stunden. Ich stehe auf. Suche nach den Plätzchen. Der Freund raucht. Im Zimmer. Ich sage nichts. Es ist Weihnachten. Der Mantel liegt immer noch auf dem Boden. Und bleibt auch da.

Foto: www.pixabay.com

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: