Puppen Angelegenheiten

Sie heißt Rebecca und hat einen neuen Freund, aber Catalina, ihre beste Freundin denkt, dass sie zu schnell in diese Beziehung gegangen ist.

Heute tragen unsere Barbiepuppen rote und rosa Kleider, mit höhen Stiefeletten aus Gummi, für einen “lange Beine”-Effekt.

Alina und ich lernten uns im Kindergarten kennen und fast jeden Nachmittag spielten wir nach der Schule mit unseren blonden Puppen.

Wir hatten eine Decke, die wir hinter mein Haus in die Mitte der Wiese legten. Es war der beste Ort, um in den Sommertagen zu spielen. Es gab frische Luft, die Sonne hing faul zwischen den Bergen und die Wolken waren unser Schirm.

Unsere Puppen waren nicht teuer. Sie konnten ihre Knie nicht beugen und ihre Haare waren weder seidig noch glänzend wie die Mattelpuppen. Es gab kein Geld, um echte Barbie zu kaufen. Allerdings hatte ich nie eine Puppe mit Knien, die man beugen konnte.

Rebecca möchte heiraten und sofort Kinder bekommen. Aber plötzlich sagt ihre Catalina, dass ihr neuer Freund mit einer anderen Frau verlobt ist. Heute ist alles eine Tragödie.

“Oh Catalina, was soll ich jetzt machen? Ich bin schon schwanger.“  Das ist auf jedem Fall eine unerwartete Situation.

“Rebecca! Das ist verrucht. Was hast du gemacht?” Von Anfang an hat dieses arme Puppenbaby ein schweres Leben.

Es war keine neue Sache für viele junge Frauen in unserem kleinen Dorf, Kinder alleine aufzuziehen. Meine eigene Mutter hat mich mit nur 14 Jahre bekommen. Viele waren erst Kinder, die für andere Kinder verantwortlich sein mussten.

“Rebecca, mach dir keine Sorgen! Du kannst das schaffen. Wahrscheinlich brauchen wir keine Männer, um weiter zu leben“. Weise Worte von einer Puppe aus billigen Kunststoff!

Alina ist heute verheiratet und ihr ältestes Kind ist jetzt 19 Jahre alt. Jedes Mal, wenn wir uns treffen, erinnern wir uns an diese Tage, die glücklichsten unseres Lebens, als wir Schuhe aus Karton machten, an dem Fluss Juan Gabriel Lieder sangen und kein Drama so groß war, dass unser Lachen stehlen konnte.

Foto: www.pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.