Wie soll’s end-En?

von J Serkan Chakalov

Literaturwettbewerb „Leben erleben“ 2021 für Jugendliche

Leben erleben?
Das heißt
geboren zu werden,
Menschen kennenzulernen,
viele Fragen zu stellen,
in die Schule zu gehen,
To-Do’s zu erstellen,
große Wunder zu sehen,
Freundschaften zu pflegen,
Entscheidungen zu treffen,
Menschen in Not zu helfen,
sich selbst zu retten,
Herzen zu brechen,
Grenzen zu sprengen,
Glauben zu schenken,
für die Liebe zu kämpfen,
anders zu denken,
mit dem Schlimmsten zu rechnen,
in der Scheiße zu stecken,
sich von Freunden zu trennen,
immer weiterzugehen,
Zweifel zu säen,
Sorgen mitzuschleppen,
nach Glück zu streben,
auf Wolken zu schweben,
sich manchmal zu schämen,
zusammenzubrechen,
Tränen zu verstecken,
Ängste zu bekämpfen,
hin und her zu pendeln,
einiges zu bemängeln,
Arbeit zu beenden,
Geschmäcker zu testen,
aus Fehlern zu lernen,
auf und ab zu rennen,
Hand aufs Herz zu legen,
das Wort zu brechen,
Schulden zu decken,
sehr viel Geld auszugeben,
mittendrin aufzugeben,
Dinge abzubrechen,
etwas zu spät zu checken,
jemandem Zeit zu schenken,
nicht am Handy zu hängen,
Neues zu bewegen,
Geburtstage zu zählen,
Stimmung aufzuhellen,
am Ende zu sterben.

Foto: www.pixabay.com

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: