Selfie

Ich gehe an der ewigen Küste und betrachte das blaue Meer. Die Farbe ist so intensiv und schön, es ist kein Wunder, dass diese Gegend nach dieser Farbe genannt wurde.
Als ich das erste Mal an der Cote d’Azur war, war ich so gespannt, konnte kaum glauben, dass ich bald hier leben werde. Ich habe diese Küste geliebt. Jetzt hasse ich sie.
Aber ich sage es niemandem, ich gebe es auch mir nicht zu. Ich kann  nicht riskieren, mich damit auseinanderzusetzen, dass ich wieder gedankenlos und zu schnell eine Entscheidung getroffen habe. Ich kann mir nicht einstehen, dass ich keine Ahnung habe, was ich will und warum ich hier bin.
Ich schaue auf den Schild, der die Temperatur anzeigt. Es ist 18 Grad, im Winter. Wie könnte ich unglücklich sein, wenn ich den Sonnenschein genießen kann, während es vielen Menschen kalt ist. Ich höre wie eine alte Dame zu ihrem Mann sagt, dass es der schönste Ort der Welt sei. Wie könnte ich an dem schönsten Ort der Welt unglücklich sein?
Ich mache schnell ein paar Fotos und schicke sie meinen Freundinnen zu. Sie müssen wissen, wie glücklich ich hier bin.

Foto: www.pixabay.com

Ein Gedanke zu “Selfie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.